<<

Organisationsentwicklung in der Praxis

Für die dynamisch-robuste Unternehmung: Organisation intelligent entwickeln

Organisationsentwicklungen beinhalten alle Massnahmen und Aktivitäten, mit der die Unternehmung ihre Daseinsberechtigung absichert, ihre Performance steigert und sich veränderten Bedingungen intelligent anpasst.

Organisationsentwicklungen erfolgtenim Spannungsfeld zwischen “digitaler Transformation”, disruptiven Technologien (GenAI), Markt- und Umfeldveränderungen sowie den “unknown unknowns”.

Der Druck durch Wandel wächst und damit die Notwendigkeit, die Unternehmung dynamisch (flexibel, reaktionsstark) und robust (resilient) auszurichten und zu organisieren.

Organisationsentwicklung ist eine Führungsaufgabe.

Herausforderungen und Lösungsansatz
Stellen Sie fest, dass die Systemgrenzen Ihrer Unternehmung immer durchlässiger werden, blinde Flecken, Sicherheitsrisiken und Abstimmungsprobleme gefährlich zunehmen?

Gibt es Schwierigkeiten, den Impact eines OE-Projekts auf die Gesamtorganisation und die allenfalls sich ergebenden Rückkoppelungseffekte genauer abzuschätzen?

Was ist zu berücksichtigen, damit die Mitarbeitenden flexibel in verschiedenen Rollen produktiv eingesetzt werden können? Welches sind unsere Möglichkeiten und Grenzen, um soziale Netzwerke und elektronische Plattformen wirksam zu bespielen? Wie pflegen wir nachhaltig unsere Reputation?

Es sind die Vernetzungseffekte, die immer stärker die Fragestellungen, Chancen und Gefahren prägen.

Mein Beratungsansatz ist systemisch und “retuell” auf die Wertschöpfung ausgerichtet, die sich durch die Verknüpfung der realen und virtuellen Welten ergibt.

In der Organisationsentwicklung besteht meine Beratungsleistung darin, Komplexität zu reduzieren und Transparenz zu schaffen. Ich unterstütze bei der Systematisierung und Zuordnung der thematischen Bezüge.

Dafür bediene ich mich leistungsstarker Referenzmodelle.

Ich biete Unterstützung
damit sich “Business” und “IT” verstehen
damit outside in und inside out hochwertige Informationen zirkulieren, generiert und verarbeitet werden
um Vorgaben, Aufgaben, Prozesse, Rollen, Strukturen, Wekrzeuge und Medien aufeinander abzustimmen
in Fragen der Reorganisation und in der Entwicklung agiler Organisationen.

 

Organisationsentwicklung

entlang der Strategie realisiert

lean & agil vernetzt

physische und virtuelle Welten aufeinander abgestimmt